Valentina Arabians Araber Zucht


Valentina Arabians – Kleintiere

Neben unseren Arabern gehören noch unsere Kleinen zum Familienverband:
Unser erstes Haustier war unsere Katze Gini. Damals wollte mein Mann eigentlich keine Katze da wir in einer Wohnung in Ansbach gewohnt haben. Es war uns also nicht möglich, eine Katze hinaus zu lassen und wir konnten somit nur eine Wohnungskatze nehmen. Wie es der Zufall wollte, hatte eine Berufsschul- Klassenkameradin gerade kleine Katzen. Wir haben also entschieden uns diese mal anzusehen. Eine der Katzen war grau weiß und einfach wirklich schön. Mein Mann, der ja nur mit gekommen ist um die Katzen mal anzusehen denn wir nehemen definitiv keine 🙂 meinte nur entweder diese Katze oder keine. Natürlich war es genau die Katze, die die „Züchter“ eigentlich selbst behalten wollten. Nachdem mein Mann aber  nur diese wollte, haben sie sich doch umentschieden und uns die Katze gegeben. So sind wir zu unserer Gini gekommen.
Valentina Arabians

Hund Paige und Kater Finnegan

Nach Gini folgte unsere Katze Kira. Gini war ca. 1 Jahr alt als wir uns entschieden ihr doch einen Spielkameraden zu holen. Naja sagen wir, ich hatte mich entschieden. Mein Mann hat sich dann aber überzeugen lassen und so kam Kira zu uns.
Valentina Arabians

Katze Gini und Kater Finnegan

Nachdem sich dann 2003 für uns ergeben hatte dass wir in unser eigenes Haus ziehen habe ich auch mehr Chancen gesehen, mir einen weiteren Wunsch zu erfüllen. Ich wollte schon lange einen Hund. Einen Hund in einer Wohnung in der Stadt zu halten (wir waren beide Vollzeit beschäftigt) kam für mich nicht in Frage. Nachdem wir dann aber aufs Land gezogen sind, habe ich mir diesen Wunsch erfüllt. Keine Angst wir waren zwar auch hier noch Vollzeit beschäftigt, haben den Hund aber nicht den ganzen Tag alleine gelassen. Paige ging mit uns in der früh nach Ansbach und wurde bei meinen Schwiegereltern abgegeben. Abends haben wir sie dann wieder abgeholt. Seit ich nun selbst von zuhause aus arbeite ist Paige natürlich auch nicht mehr in Ansbach.

Valentina Arabians

Katze Kira und Katze Kijara

Irgendwann nach Paige sind dann noch Finnegan und Kijara dazu gekommen. Damals meinte eine Arbeitskollegin dass bei dem Bauern wo sie ihr Pferd stehen hat kleine Katzen sind und anscheinend keine Mutter mehr haben. Der Landwirt meinte zu ihr sie kann die Katzen ruhig mit nehmen weil die eh sterben werden (Herbstkatzen). Nachdem ich die Katzen nicht sich selbst überlassen wollte habe ich meinen Mann gebeten sie zu holen damit wir sie aufpeppeln und dann vermitteln. Geholt und aufgepeppelt haben wir sie nur nie weiter vermittelt :-). So sind Finnegan und Kijara noch zu uns gekommen.

Valentina Arabians

Katze Kira, Katze Kijara und Kater Finnegan

Aber nicht dass Sie jetzt denken wir behalten alle Findelkatzen. Nein, nein. Wir (Freundinnen, mein Mann und ich) haben zwischenzeitlich schon einige Katzen mehr aufgepeppelt die alle ein gutes Zuhause gefunden haben.

Valentina Arabians

Hund Paige, Katze Kijara und Kater Finnegan

  1. Sabine Antworten

    Echt süß alle zusammen!

  2. Paola Antworten

    Kleiner Kampf ums Wasser 🙂

Über Facebook kommentieren:

Kommentar abgeben:

*

captcha *